add solution leitet die Digitalisierung der Bordnetzentwicklung ein!

Nach fast 4 jähriger hausinterner Forschung und Entwicklung im Bereich der Automatisierung von Prozessen in der Bordnetzentwicklung stellt add solution passend zu den diesjährigen Trends auf dem 19. Kooperationsforum Bordnetze in Ingolstadt seine Automotive-Bordnetz-Tools vor.

Gemäß dem Motto „Ink on paper war gestern, digital ist heute“ wurde den Besuchern der Fachmesse für Automobilherstellern und Zulieferern der Umfang der Softwarelösung vorgestellt.

 

Diese beinhaltet die Digitalisierung von Normen, Richtlinien und Prüfungen zum automatisiert erstellten Masse-/Absicherungskonzept inklusive FMEA, Materialrecherchen zur schnellen elektrischen Verschaltung, Spliceoptimierung und Zeichnungsprüfungen.

 

Die positive Resonanz führte zu zahlreichen interessanten Fachgesprächen über diesen Meilenstein der Digitalisierung. Innovative Impulse zur „Bordnetzentwicklung 4.0“ und zur automatisierten Fertigung wurden erörtert.